Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Eselsweg von Schlüchtern nach Großheubach

8. Juli - 9. Juli

Immer an eigens dafür ausgeschriebenen Terminen, Abfahrt in Schlüchtern 6.00 am Untertorplatz!

Der Eselsweg ist eine historische Handelsstraße und führt über Schlüchtern zum Kloster Engelberg nach Großheubach.

Mountainbiken auf dem ehemaligen Salzhandelsweg im Spessart von Nord nach Süd. Er ist vollständig mit einem schwarzem „E“ auf weißem Grund ausgeschildert und bietet viel Abwechslung für den Mountainbiker.

Diese wunderbare Tour mit dem E-Mountainbike über insgesamt 111km (zzgl. Transfer zum Bahnhof Klingenberg) läßt sich entspannt in zwei Tagen mit Übernachtung in Heigenbrücken oder für Geübte und trainierte E-Biker an einem Tag bewältigen.

Der Eselsweg hat zwei Charakter, wenn man es so sagen möchte. Oben im Norden zeigt er sich von seiner “offenen Seite” mit vielen Freiflächen und ermöglicht etliche schöne Panoramablicke auf die umgebende Landschaft. Je südlicher wir fahren, desto dichter und gedrungener wird der Wald. Immer mehr Laubbäume verdrängen die Nadelhölzer. Nicht umsonst wird der Spessart auch als Räuberwald betitelt. Je enger die Bäume zusammenrücken, desto deutlicher kommt an vielen Stellen der Trailcharakter und die Wildheit des Spessarts zur Geltung.

Manchnal mystisch

Der Eselsweg beginnt direkt am Bahnhof in Schlüchtern. Als erstes kleines Zwischenziel können wir die “Bellinger Warte” ansehen. Sie liegt ein paar Meter abseits des offiziellen Eselsweges. Der alte gemauerte Aussichtsturm ermöglicht einen schönen Blick ins Kinzigtal. Weiter geht es Richtung Seidenroth (Wartturm), vorbei am Erlebnispark. Danach erreicht man recht flott den Alsberger Golfplatz.

Kurz darauf tauchen wir erstmalig länger in den Spessartwald ein und kommen zum Merneser Heiligen . Über den Marktberg, Wegscheide, geht es am Roßkopf vorbei, bis wir Lettgenbrunn erreichen. Ein großes und bekanntes Ausflugsziel erreichen wir mit “Wiesbüttsee”, wo man nochmals Proviant aufnehmen kann. Kurz darauf fährt man nochmal am Waldrand oberhalb von Wiesen vorbei und erhält letztmalig einen freien Blick in die schöne Hochspessartlandschaft. Danach tauchen wir immer tiefer in den Wald ein und Panoramablicke werden höchst selten.

Zwischenstopp: Waldhaus „Zum Engländer“

Zwischenstopp: Waldhaus „Zum Engländer“. Auch stehen keine Ortsdurchfahrten mehr bis zum Kloster Engelberg an. Nach etlichen kurzen und längeren Trailabschnitten erreichen wir oberhalb von Jakobsthal das Forsthaus Engländer. Heute eine kleine Gaststätte mit kleiner Vesperkarte.

Für die 2 Tagestour-Teilnehmer verlassen wir jetzt den Eselsweg und fahren zur Pension nach Heigenbrücken. Über etliche Bergkuppen setzen wir die Tour fort und erreichen bald Weibersbrunn, dort werden wir uns zu einer längeren Pause in einem Lokal am Ortsanfang niederlassen. Nah dem überqueren der A3 erreichen wir das Forsthaus Echterspfahl. Dieses Forsthaus war über viele Jahre eine Gaststätte (seit Oktober 2020 geschlossen) mit guter Küche und für längere Zeit die letzte Einkehrmöglichkeit entlang des Eselsweges.

Die verbleibenden 40km bis zum Ziel des verlangen uns nochmal alles ab und sind vom Anspruch nicht zu unterschätzen, stetiges “Auf und Ab” mit anspruchsvollen Trailpassagen stehen uns bevor. Den nächsten Eindruck von Zivilisation erhalten wir erst, wenn wir uns der Autobahn bei Rohrbrunn nähern, aber viel bekommen wir davon nicht mit. Ab hier geht es fast nur noch im Wald voran bis zum Endziel, das “Kloster Engelberg” bei Großheubach.

Die Rückfahrt nach Schlüchtern erfolgt mit dem Zug von Klingenberg (Transfer auf dem Radweg), über Aschaffenburg und Hanau nach Schlüchtern.

Teilnehmerzahl
mindestens 2, maximal 8 Teilnehmer je Tour

Preis pro Teilnehmer
Individuelle-Tour/Der Eselsweg/ Ganztagestour/Tourdauer ca.10-11 Stunden:
50,00 Euro/1Tag
Individuelle-Tour/Der Eselsweg/ 2 Tagestour mit 1 Übernachtung/Tourdauer täglich ca.5-6 Stunden:
80,00 Euro/2Tage
00,00 Euro bei jeweiliger Einlösung einer Händler-Gutschrift bzw. Händler-Coupons

Fahrsicherheitstraining:
Diese Option entfällt bei individuellen Touren!

Anmeldung hier…
(Änderungen des Tourenverlaufs sind stets vorbehalten, wenn durch Witterung, Wegbeschaffenheit und Wegsperrungen erforderlich. Des Weiteren ist die Tourendauer keine verbindliche Angabe und kann ebenfalls abweichen.)

Diese individuelle Tour findet mehrfach jährlich statt, die Terminankündigung stets beachten, bzw. für Gruppen Termin separat anfragen!

Details

Beginn:
8. Juli
Ende:
9. Juli

Veranstalter

Förderverein Schulbauerndorf Weichersbach e.V.
Telefon:
06664 6601
E-Mail:
belz@schulbauerndorf.de
Webseite:
www.schulbauerndorf.de