Tour statt Tortur

Das E-Mountainbike eröffnet dem Anfänger, Wiedereinsteiger und erfahrenen Radsportler ein gewaltiges Spektrum mit vielfältigen Möglichkeiten, die sportliche Aktivität mit dem Fahrrad in neuen Dimensionen neu zu erleben und zu genießen.

Große Distanzen, Steigungen, Berggipfel sind dank der Motorunterstützung problemlos zu erreichen ohne totale körperliche Erschöpfung und das sogar für wenig trainierte Hobbyradler.

Das E-Bike gibt die Sicherheit, Distanzen oder Steigungen zu überwinden, die mit dem herkömmlichen Mountainbike eine (zu) große Herausforderung darstellen bzw. ohne guter Grundfitness selten zur erreichen sind. Auch fahrtechnische Herausforderungen, wie beispielsweise das Überwinden von Hindernissen bergauf, sind einfacher zu bewältigen.

Tourübersicht hier…

Das brauchst Du

E-Bike

Lassen Sie sich vom Fahrradhändler Ihres Vertrauens beraten.

Technik

Ein wenig sollten Sie sich schon mit der Technik Ihres E-MTBikes vertraut machen.

Fahrtechnik und Fahrsicherheit

Ein E-MTBike fahren ist schon etwas anderes als „normales“ Fahrradfahren. Im Fahrtechnikkurs erleben Sie den Unterschied.

Schuhwerk

E-MTBike fahren erfordert geeignetes Schuhwerk. Warum? Das erfahren Sie von Ihrem Guide.

Kleidung

Geeignete Kleidung ist das A+O einer Tour. Atmungsaktiv, Wetterfestigkeit und Leichtigkeit spielen eine wichtige Rolle.

Accessoires

Allerlei nützliche Dinge tragen dazu bei, dass Sie für alle Fälle gerüstet sind.

Dein Guide

Harald Günter
Harald Günter
Meine Liebe zum Zweirad.
bikestore A7
Rad Ecke
Neue Mobilität
SN Bikes
Fahrrad Roth